Gottesdienst mit Bikern in Ehlershausen

Lange geplant und dann war er da. Der erste Gottesdienst mit Bikern in Ehlershausen.

Das Eintrudeln der Biker sollte um 10.00 Uhr erfolgen. Viele kamen schon etwas früher. Darauf war man in Ehlershausen aber sehr gut vorbereitet. Schon beim Eintreffen standen Kaffee, Kekse, Brötchen, gebratene Mettbällchen usw. zur Stärkung von der Fahrt bereit. Viele bekannte Gesichter wurden angetroffen. Aber auch viele Neue waren mit dabei. Die weitesten Wege hatten die Evel-ter aus Essen sowie Jane und Frank aus Bielefeld.

Der Gottesdienst begann um 11.00 Uhr und wurde von unserem Bezirksältesten Thomas Feil gehalten. Er diente mit dem Wort: Siehe ich bin bei Euch alle Tage bis an der Welt Ende. Orgel und Piano wurden von Janine Müller aus der Gemeinde Ehlershausen gespielt. Als musikalische Unterstützung war der Chor: Open Voice mit Pianobegleitung durch Julian Wolf eingeladen worden. Diese boten eine sehr gute Darbietung. Auch gab die Solistin dieses Chores, Sonja Telgheder eine Kostprobe Ihres Könnens ab. Nach jedem dieser Stücke hätte man eine Stecknadel fallen hören können. Alle waren begeistert.

Nach dem Gottesdienst wurde gegrillt. Hier ließen die Organisatoren keine Gaumenwünsche offen. Leider, leider fing es auch an zu regnen. Nein, es war kein vorüber gehender Regen, sondern Dauerregen. Einige Planen waren bereits aufgespannt unter die man sich stellen oder setzen konnte. Auch ein kleines leer stehendes Haus diente als Regenschutz. Auch Regenschirme wurden verteilt. Das alles tat den munteren Gesprächen aber keinen Abbruch. In solchen Fällen ist Flexibilität angesagt. So wurde im hinteren Teil der Kirche das Kuchenbuffet aufgebaut und auch Stühle und Tische wurden bereitgestellt. Das Kuchenbuffet war nicht nur ein Augenschmaus, sondern es schmeckte auch vorzüglich. So gegen 15.00 Uhr machten sich die ersten Biker wieder auf die Heimreise da die Ausfahrt wegen ständigen Regens abgesagt wurde. Immerhin sind bei dem ersten Gottesdienst mit Bikern genau 42 Motorräder, darunter 2 Motorradgespanne gekommen.

Dank an alle Organisatoren und Helfer die zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben. Dank sagen wir auch für die freundliche Aufnahme durch die Geschwister. Alle Teilnehmer hoffen auf eine Wiederholung im Jahr 2010, zumal wir in diesem Jahr bestimmt das schlechte Wetter für die nächsten ...zig Gottesdienste mit Bikern vorweg genommen haben.